DRK Bruchköbel wünscht frohes neues Jahr 

Das DRK Bruchköbel wünscht frohe Weihnachten

Druck

Weihnachtsfeier mit Ehrungen beim DRK Bruchköbel

Bruchköbel.- Alljährlich versammelt sich das DRK Bruchköbel am Samstag des zweiten Advents um in gemütlicher Runde das Jahr Revue passieren zu lassen und gemeinsam das Jahr ausklingen zu lassen. Erstmalig wurde in diesem Rahmen neben dem Dank des Vorstandes des DRK Bruchköbel auch die Ehrungen der aktiven Helferinnen und Helfer für Ihr langjähriges Engagment im DRK mit den entsprechenden Auszeichnungsspangen durchgeführt. Geehrt wurden Kevin Fucker (5 Jahre), Uwe Jansen und Jan Koch (15 Jahre), Matthias Röder (20 Jahre ), Gerhard Jung (30 Jahre), Walburga Schäfer (30 Jahre ), Helge Werner (40 Jahre) und Klaus-Peter Demuth (45 Jahre).
Vom Ortsverein Bruchköbel gratulierte Julian Duch (Erster Vorsitzender), Martin Demuth (Bereitschaftsleiter) und Klaus Gerster (Ehrenvorsitzender des Ortsvereins Bruchköbel und Ehrenmitglied des DRK Kreisverband Hanau), sowie Bruchköbel Bürgermeister Günther Maibach. Neben der Verleihungsurkunde erhielten die Geehrten ein kleines Dankeschönpräsent des Ortsvereins. 

Wer Interesse an einer aktiven ehrenamtlichen Mitarbeit im DRK Bruchköbel hat, kann sich unter der Telefonnummer: 0 618 1 / 78 31 6 (AB), bzw. per Email: bereitschaftsleitung@drk-bruchkoebel.de informieren.

 

Gruppenführer erfolgreich ausgebildet 

Ein Helfer des DRK Bruchköbel und zwei weitere Helfer aus dem KV Hanau haben am vergangenen Wochenende ihre Abschlussprüfung zum Gruppenführer im KatS abgelegt.Alle drei haben die Prüfung mit bestanden abgeschlossen 🙂

X-mas Lounge war erneut ein voller Erfolg

Bruchköbel.- Die neunte Ausgabe der Xmas-Lounge war wieder ein voller Erfolg.

Bereits ab der Öffnung am Freitag um 18:00 Uhr war das Partyzelt im Hof des DRK Bruchköbel durchgehend gut besucht. Die Aufwärmmöglichkeit im beheizten Zelt ist mittlerweile allseits bekannt und wird gerne angenommen. Bei einer Waffel oder einer Schüssel Bohneneintopf entspannten viele Besucher.

Nach Schließung des Weihnachtsmarktes, gegen 22 Uhr, füllte sich der Hof in der Hauptstraße schlagartig, Kenner sicherten sich schon ab 21 Uhr einen Sitzplatz oder einen Platz am Stehtisch.

Bis 01:00 Uhr konnten hier die Weihnachtsmarktbesucher weiter feiern und den Abend ausklingen lassen.

Am Sonntag schloss das DRK dann um 18:00 Uhr seine Tore und konnte durchweg ein positives Resümee ziehen.

Um einen reibungslosen Ablauf einer solchen Veranstaltung zu gewährleisten ist einiges an Planung und sehr viel Zeitaufwand nötig. So leisteten die Rotkreuzler – mit Vor- und Nachbereitung – insgesamt 500 ehrenamtliche Stunden.

 

Wer Interesse an einer aktiven ehrenamtlichen Mitarbeit im DRK Bruchköbel hat, kann sich unter der Telefonnummer: 0 618 1 / 78 31 6 (AB), bzw. per Email: bereitschaftsleitung@drk-bruchkoebel.de informieren.

X-Mas Lounge des DRK Bruchköbel. Quelle: DRK Bruchköbel

X-Mas Lounge des DRK Bruchköbel. Quelle: DRK Bruchköbel.

Historische Bedeutung des DRK Vorderhauses sichtbar gemacht.

Die Historische Beschilderung an unser Fachwerkhaus an der Hauptstr 75 wurde diese Woche von der Stadt Bruchköbel angebracht.

 

img_1385

Historische Beschriftung des DRK Vorderhauses in der Hauptort. 75. Quelle: DRK Bruchköbel

Historische Beschriftung des DRK Vorderhauses in der Hauptort. 75. Quelle: DRK Bruchköbel

 

Kleiderkammer Bruchköbel – eine Erfolgsstory

Seit über 30 Jahren hilft die Kleiderkammer in Bruchköbel.

Bruchköbel.- Seit vor über 30 Jahren die Kleiderkammer des DRK Bruchköbel zum ersten mal geöffnet wurde, ist sie ein fester Bestandteil des DRK Bruchköbel. Bis heute werden jeden Montag Kleiderspenden sortiert und für Bedürftige bereitgestellt.

„Ca. 80 Kleidungsstücken geben wir jeden Montag zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr ab“, so der Teamleiter der Kleiderkammer Gerhard Jung.

Neben Bedürftige die montags die Gelegenheit haben, kostenlos Kleidung zu erhalten werden auch bei Bedarf Sondertermine veranstaltet, z.B. für Flüchtlinge. Aber auch für absolute Notfälle, z.B. Wohnungsbränden, bei welchen die Betroffenen nur noch die Kleidung haben, welche Sie am Körper tragen, ist stets vorgesorgt, so befindet sich in einem Schrank speziell für solche Notfälle Bekleidung und andere Textilien und Decken .

„Neben den allgemeinen Öffnungszeiten, kann auch das Team der Kleiderkammer rund um die Uhr zum Einsatz kommen, sollte es erforderliche sein!“, so Jürgen Beck, stellvertretender Schatzmeister und aktiver Helfer in der Kleiderkammer.

„120.000 Kleidungsstücke wurden in den vergangenen 30 Jahren in ehrenamtlicher Arbeit von unseren Helferinnen und Helfer ausgegeben, die Kleiderkammer hat sich in den vergangenen Jahrzehnten als zuverlässige Größe im sozialen Sektor in Bruchköbel etabliert.“, so der stellv. Vorsitzender Markus Held.

 

Die Kleiderkammer des DRK – Bereitschaft Bruchköbel nimmt seit über 30 Jahren gebrauchte gut erhaltene Kleidung gerne an. Es fehlt zurzeit noch an aktueller, der Jahreszeit entsprechender Kleidung im Vorrat.

Um Bedürftigen oder in Not gekommenen Mitbürgern adäquat helfen zu können müssen bei uns auch die Sommerkleider in Winter-Sachen ausgetauscht werden.

Denken Sie beim Räumen bitte daran. Es können die Kleider montags während der geöffneten Kleiderkammer, in der Hauptstraße 75, abgegeben werden. Es besteht auch die Möglichkeit, sie in unseren eigenen Sammelbehälter im Hof einzuwerfen, damit sie nicht abhandenkommen. Der Behälter wird regelmäßig vom DRK Bruchköbel geleert und sortiert.

Im Stadtgebiet hat das DRK-Bruchköbel sonst „KEIN“ Sammelbehältnis aufgestellt.

Muss eine Wohnung aufgelöst werden, oder sind größere Mengen Kleider abgabebereit, so können diese nach Absprache auch abgeholt werden, die Kleiderkammer ist erreichbar unter Telefon (06181-78316 (AB)) oder per Email (sozialarbeit@drk-bruchkoebel.de).

Jürgen Beck (li) und Gerhard Jung (re) vor der Kleiderkammer. Quelle: DRK Bruchköbel

Jürgen Beck (li) und Gerhard Jung (re) vor der Kleiderkammer. Quelle: DRK Bruchköbel242

Erfolgreiche Sanitätsdienstausbildung!

3 Einsatzkräfte des DRK Bruchköbel haben heute erfolgreich die Abschlussprüfung in der Sanitätsdienstausbildung abgeschlossen und können nun eingesetzt werden! Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer des Lehrganges und an die Ausbilder für die tolle geleistete Arbeit.15085698_1120162558019268_5312319330964579447_n 15109436_1120162548019269_7683251641852146276_n

X-Mas Lounge Vol IX startet am kommenden Freitag

x-mas-lounge-2017

X-Mas Lounge beim DRK Bruchköbel

Das DRK Bruchköbel heizt wieder den Besuchern des Bruchköbeler Weihnachtsmarktes bis tief in die Nacht kräftig ein.

Bruchköbel.- Auch in diesem Jahr beteiligt sich das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Bruchköbel wieder am Weihnachtsmarkt. Während des Weihnachtsmarkts in der Zeit vom 25. November bis 27. November hat das DRK Bruchköbel sein beheiztes Zelt im Hof des DRK Hauses in der Hauptstraße 75 für jedermann geöffnet.

Hier können sich die Weihnachtsmarktbesucher bei Glühwein, heißem Apfelwein, Tee mit Rum und Jagertee aufwärmen und mit Waffeln und Rindswürste stärken. Jeweils Samstags und Sonntags gibt es den bekannten Bohneneintopf des DRK Bruchköbels, jeweils ab 11:00 Uhr.

Das DRK Bruchköbel hat am Freitag und am Samstag bis jeweils 24 Uhr, sowie Sonntags bis 18 Uhr das Zelt offen. Das DRK Bruchköbel freut sich auf Ihrem Besuch.

Wer Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit hat, kann sich per Email: bereitschaftsleitung@drk-bruchkoebel.de informieren.161111-drk-bruchkoebel-weihnachtsmarkt-bild-2 161111-drk-bruchkoebel-weihnachtsmarkt-bild-1

Blutspendetermin überdurchschnittlich gut besucht

288 Blutspender kamen kürzlich zum DRK nach Bruchköbel.

Bruchköbel.- Die am Mittwoch, dem 02.11.2016 vom DRK Bruchköbel in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen durchgeführte Blutspendeaktion im Bürgerhaus Bruchköbel, war trotz des herbstlichen Wetters gut besucht.

Als der Blutspendetermin um 20:00 Uhr offiziell zu Ende war, zählte man 288 Anmeldungen, davon 29 Erstspender.

„Es ist sehr . . . → Read More: Blutspendetermin überdurchschnittlich gut besucht

Permalink

Als Lebensretter dabei sein

Das DRK Bruchköbel und der DRK-Blutspendedienst bitten um eine Blutspende am 02. November 2016

Bruchköbel.- Da Blut nach wie vor nicht künstlich hergestellt werden kann, sind viele Patienten regelmäßig auf die freiwilligen unentgeltlichen Blutspenden beim Deutschen Roten Kreuz angewiesen. 15.000 Blutspenden sind täglich in Deutschland für die lebenswichtige Blutversorgung der Patienten nötig.

Das DRK Bruchköbel . . . → Read More: Als Lebensretter dabei sein

Bereitschaftsabend – Fahrerfortbildung

img-20161019-wa0002

Jeden Montag zwischen 19 und 21 Uhr findet in den Örtlichkeiten der OV Bruchköbel der Bereitschaftsabend statt. Neben organisatorischen Dingen stehen hier unterschiedliche Fortbildungsthemen oder Objektübungen auf dem Plan.

     

Unter dem Thema „Fahrerfortbildung“ konnten sich die Mitglieder der Bereitschaft in dieser Woche intensiv mit den verschiedenen Fahrzeugen des Ortsvereins auseinander setzen. Auf einem . . . → Read More: Bereitschaftsabend – Fahrerfortbildung

Altkleidersammlung

Ein wichtiger Bereich der DRK OV Bruchköbel ist die Altkleidersammlung. Jeden Montag sortieren unsere Mitglieder die gespendete Kleidung aus. Nur etwa 30-40% der Sachen sind geeignet und können von uns an bedürftige Menschen heraus gegeben werden. Die restliche, ungeeignete Kleidung, wird in Säcken gelagert und in regelmäßigen Abständen an einen Verwerter . . . → Read More: Altkleidersammlung